Favorit Leitbild - Single–Freundeskreis–Favorit-Wiesbaden–Nichtraucher

Single–Freundeskreis–Favorit-Wiesbaden–Nichtraucher seit 1999
Die Webseite dient nur zur Information. Bedingt durch Corona/Covid-19 sind wir verpflichtet, personenbezogene Daten für eine Nachverfolgung zu speichern.
(Auch zu unserer Sicherheit.) Teilnahme an den Veranstaltungen beinhaltet das Einverständnis zur Veröffentlichung aufgenommener persönlicher Bilder.
Sollten sich Personen auf Bildern finden und dies nicht wollen, bitte melden, ich werde sie pixeln.
Bitte nach unten scrollen !!!
Wir, Singles im Rentenalter und jünger, wandern bei fast jedem Wetter, sonntags ab 13.30 Uhr.

21 Jahre Favorit
Die Freizeit aktiv gestalten und nette Leute kennenlernen.
Nicht kommerziell, keine Partnervermittlung



CoronaVirus/Covid-19
Stammtisch und Wandern? Ja, aber nur zweimal im Monat, immer 1. und 3. Woche.
Veranstaltungen möglich, aber nur mit geringer Teilnehmerzahl.
Dies gilt so lange, bis wir grünes Licht von den Ärzten, Virologen und unserer Regierung bekommen.
Corona machts möglich - Lockdown im November - Stammtisch und Sonntagswandern fallen im November aus - Corona machts möglich - Lockdown im November
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Favorit Leitbild


        

        
für den Favorit - Nichtraucher - Freundeskreis
        
Eine Satzung entfällt, wir brauchen und wollen keine, es werden auch keine Mitgliedsbeiträge erhoben, Spenden jedoch mit Dankbarkeit entgegengenommen. Wir haben keinen frustrierenden Verwaltungsapparat, keine Vordenker oder Wichtigtuer, somit auch keine nutzlosen Ausgaben, aber dafür auch keinen unproduktiven Leerlauf.
        
Der Freundeskreis wünscht sich Menschen, die Freude haben an Geselligkeit, Gedankenaustausch und sportlichen Aktivitäten. Leute, die bei Kunsterlebnissen und frohen Tanzveranstaltungen mit Ästhetik und Wohlklang Spaß haben und verstehen, die ganze Sache und sich selbst nicht zu ernst und nicht zu wichtig zu nehmen und mithelfen wollen und können, eine Phalanx gegen Intoleranz, Arroganz, Banausentum und Humorlosigkeit zu bilden.
        
Wir vermeiden daher auch tunlichst aufgezwungene Vorherrschaften von Einzelkämpfern, wobei wir die persönlichen Talente jedes einzelnen dankbar nutzen wollen, denn es gibt keine höhere und ernsthaftere Aufgabe als unsere Mitmenschen zu erfreuen.
        
Manche Menschen wissen nicht, wie wohltuend ihre Nähe ist, wie viel ärmer wir ohne sie wären - wir sollten es ihnen sagen !




        




Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt