Wanderungen 2021 - Single–Freundeskreis–Favorit-Wiesbaden–Nichtraucher

Single–Freundeskreis–Favorit-Wiesbaden–Nichtraucher seit 1999

Die Webseite dient nur zur Information. Bedingt durch Corona/Covid-19 sind wir verpflichtet, personenbezogene Daten für eine Nachverfolgung zu speichern.
(Auch zu unserer Sicherheit.) Teilnahme an den Veranstaltungen beinhaltet das Einverständnis zur Veröffentlichung aufgenommener persönlicher Bilder.
Sollten sich Personen auf Bildern finden und dies nicht wollen, bitte melden, ich werde sie pixeln.
Bitte nach unten scrollen !!!
Wir, Singles im Rentenalter und jünger, wandern jeden zweiten Sonntag bei fast jedem Wetter, ab 13 Uhr.

23 Jahre Favorit
Die Freizeit aktiv gestalten und nette Leute kennenlernen.
Nicht kommerziell, keine Partnervermittlung

Nächste Sonntagswanderung am 11.12.2022
Nächster Stammtisch am 15.12.2022
Wir wünschen Euch glückliche und erholsame Adventstage fernab von Stress und Hektik
26.12. Montag - 2. Weihnachtsfeiertag  
  Kleiner Weihnachtssparziergang am Hafen oder Rhein,
Treff: 15.00 Uhr Parkplatz Kleinaustraße, 65201 Wiesbaden,
Einkehr zum Chinesisch-mongolischem Weihnachtsbuffet, Preis für jede Person 27,90 Euro, ohne Getränke,
Treff: 16.30 Restaurant "Chinakrone", Hagenauer Straße 40C,  65203 Wi-Biebrich,
Organisation und Info: Renate R. Tel.: 0162-3294546
Bitte anmelden - wegen Reservierung fürs Lokal (Nur Sparziergang geht ohne Anmeldung, einfach Punkt 15.00 Uhr am Parkplatz sein.)
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Wanderungen 2021

Vergangenes > Wandern

Unsere Sonntage sind ausgefüllt. Schon der Treff am Bahnhof bringt oft lebhafte Gespräche, später vom exakten Wandertreffpunkt aus bietet die Geselligkeit für jeden Geschmack etwas. Häufiges Lachen erweckt jeden aus einer Tristess, aber auch Schweigen ist möglich. So manch einer genießt für eine Weile stille Gedanken in einer Gruppe von Gleichgesinnten, um sich dann doch in ein nettes Gespräch einzugliedern. Die Gegend wird sogar von Besichtigungstürmen aus erkundet. Ein Eisstand am Weg wird natürlich genutzt. Mal geht es bergauf und bergab, mal ebenerdig. Also für jeden etwas. Und dann öffnet sich zwischen den Bäumen der Blick in ein herrliches Tal. Auch durch die Wanderungen lernen wir unser Rhein-Main-Gebiet kennen. Im Sommer geht es in den Wald, im Winter ebenfalls, dazwischen werden auch Feldwege begangen. Und immer wird eine kleine Rast eingelegt. Die wird verschönt durch eine kleine Gabe. Manchmal sind die Plätzchen selbstgebacken. Einen runden Abschluß bietet dann die Einkehr. Alles freiwillig, aber eine harmonische, meist lustige Runde incl. des Hochleben-lassens  des Wandesführers. Kein Wunder, daß an den Sonntagen oft die gleichen Gesichter zu erkennen sind. Es ist eben immer wieder ein schöner Sonntag, ganz unabhängig vom Wetter. Wie lautet das Motto der Wanderer? Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung




Letzte Wanderung 2021, mit schönen Abschluss im Gasthaus zum Engel  Erbach/Rhg. (19.12.2021)






Sonntagswanderung mit einem Gläschen Sekt, unser Wanderführer Hans hat Geburtstag.(05.12.2021)





  Trübes Wetter, gute Stimmung am 21.11.2021 mit Renate Wackenheim





Leute, ihr habt was versäumt. Ein schöner Tag mit gemütlicher Schluss-Einkehr. (07.11.2021)





Herbstwanderung mit  Manfred, ein wunderschöner Tag. Danke. (24.10.2021)





Sonne pur, eine schöne Wanderung mit Renate (10.10.2021)





Stadecken-Elsheim: schöne Tour mit Monika. (19.09.2021)






Bei schönstem Sonnenschein ist die Wanderung ein Traum. Start neues Schützenhaus Wiesbaden. (05.09.2021)

****************************************************************************************

Wanderung am 22.08.2021 ist ausgefallen.

****************************************************************************************



Taunustein Neuhof 10 km durch die Natur mit Hans. (18.07.2021)





Leichter Regen, gute Stimmung, eine schöne Wanderung mit Schlusseinkehr Gasthaus zum Hirsch (04.07.2021)




Von Hochheim aus, eine tierisch heiße Wanderung mit vielen Pausen. (20.06.2021)






Unsere erste Wanderung 2021 führte uns von Parkplatz 2 in Oestrich zum Schloss Johannisberg, dort haben wir die Schlosskirche besichtigt. Von dort ging es zum Schloss Vollrads. Leider war das Haupttor verschlossen. So rasteten wir kurz auf einer Bank, bevor wir uns zum Gutsausschank Kaspar Herke aufmachten. Jetzt freuen wir uns auf kommende Wanderungen mit Einkehr. (Text: Ursula H. 06.06.2021)



Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt